Inhalt

02.04.2019

Zum Rücktritt von Reinhard Grindel

Katrin Göring-Eckardt äußert sich zum Rücktritt von DFB-Präsident Reinhard Grindel. Es sei Zeit für einen Neuanfang, denn Herr Grindel war von Anfang an die falsche Besetzung dieses Postens.

Die #Groko verschärft Diskriminierung lesbischer/Bi-Eltern! Statt belastendes Stiefkindadoptionsverfahren endlich abzuschaffen, führt sie Zwangsberatung ein. #Groko muss ihr Familienbild aus dem letzten Jahrhundert überdenken & Regenbogenfamilien stärken! #adoptionshilfegesetz

Wenn es zur Umsetzung des sogenannten Sicherheitsgesetzes in #Hongkong kommt, besiegelt dies das Ende des Grundsatzes 'Ein Land, zwei Systeme'.

Die Regierung muss jetzt deutlich machen: Deutschland steht an der Seite der Demokratiebewegung.

#StandwithHK

500 Mio. Frauen u. Mädchen weltweit haben keinen Zugang zu Menstruationsprodukten. Tabus und Angst führen dazu, dass sie sich zurückziehen, z.B. nicht zur Schule gehen. Das muss Teil von Entwicklungspolitik sein, denn jede Frau verdient Sicherheit und Würde. #Weltmenstruationstag

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Mit dem #adoptionshilfegesetz legt die Große Koalition Regenbogenfamilien noch mehr Steine in den Weg. Statt Ihnen endlich die gleichen Rechte wie allen anderen Familien auch zu geben,
müssen lesbische und bi-Paare jetzt auch noch zur Zwangsberatung. Diese Diskriminierung muss endlich aufhören! Wer die Rechte von Kindern stärken will, muss auch die Rechte ihrer #Regenbogenfamilien stärken!
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

5 Stunden zuvor

Mit dem #Adoptionshilfegesetz legt die Große Koalition Regenbogenfamilien noch mehr Steine in den Weg. Statt Ihnen endlich die gleichen Rechte wie allen anderen Familien auch zu geben,
müssen lesbische und bi-Paare jetzt auch noch zur Zwangsberatung. Diese Diskriminierung muss endlich aufhören! Wer die Rechte von Kindern stärken will, muss auch die Rechte ihrer #Regenbogenfamilien stärken!

Comment on Facebook

Das ist echt ein Unding! Ich dachte immer, niemand dürfe aufgrund seiner sexuellen Orientierung benachteiligt werden. Wie kann das dann sein?

Eine normale deutsche Familie besteht aus Mutter, Vater und Kind/er. Alles andere ist absurd und unnormal.