Inhalt

30.03.2017

Statement zu den Ergebnissen des Koalitionsausschusses

Große Koalition ist vor allem Eines, nämlich Streit und Stillstand. Das Einzige, was die Große Koalition noch auf den Weg gebracht hat, ist eine anti-europäische und bürokratische Maut. Katrin Göring-Eckardt stellt daher klar, dass es eine andere Regierung geben muss. Wenn man eine Veränderung will, muss das eine Regierung mit Grün sein.

.@GoeringEckardt & @GruenMeyer präsentieren unser 6-Punkte-Plan zum Aussstieg aus der Massentierhaltung in 20 Jahren:https://t.co/8fSyoEkmjB

Schritt 1 ist die verbindliche Tierhaltungskennzeichnung bei Milch & Fleisch analog zur bestehenden Kennzeichnung bei Eiern. #Agrarwende

Ja, "höchstpersönliche Entscheidungen" sollten nicht Parteipolitik sein, Herr Seehofer, Grundrechte aber durchaus. https://t.co/BBj7vr1lic

Katrin Göring-Eckardt hat Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktions Gemeinsam aus der Massentierhaltung aussteigen geteilt.

Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion
Wir wollen Fleisch und Milch künftig genauso kennzeichnen, wie das schon heute bei Eiern der Fall ist - und das ist nur der erste Schritt auf dem Weg in eine bessere Landwirtschaft.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

In einem 6-Punkte-Plan zeigen wir, wie der Ausstieg aus der #Massentierhaltung in 20 Jahren gelingen kann und wie wir BäuerInnen und VerbraucherInnen dabei mitnehmen. Für artgerechte #Tierhaltung, ...

5 Stunden zuvor