Katrin Göring-Eckardt

Fraktionsvorsitzende im Bundestag | Grüne Spitzenkandidatin zur Bundestagswahl

Die Zeiten ändern sich. Gehen wir mutig voran.

Inhalt

Über mich

Thüringerin mit Herz und Plan, Politikerin, Mutter und Großmutter, Mitglied des Bundestags, Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Mitglied der Synode der EKD, begeisterte Tänzerin, Joggerin und Schalke-Fan, Spitzenkandidatin zur Bundestagswahl 2017 – mit Offenheit und Optimismus will ich Demokratie gestalten und Freiheit bewahren.

Mehr lesen

Katrin Göring-Eckardt hat Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktions Jahrestag des Terroranschlags am Breitscheidplatz geteilt.

Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Worte eignen sich eigentlich überhaupt nicht, um das Leid der Opfer und ihrer Angehörigen des Anschlags vom #Breitscheidplatz zu erfassen. Aber es braucht Worte und endlich auch Taten. #Opferschutz

10 Stunden zuvor

Grüner Antrag für nationales Glyphosat-Verbot
Klar, mir wäre es lieber gewesen, wenn wir das #Glyphosat-Verbot auf europäischer Ebene bekommen hätten. Das hat nicht geklappt. Wir werden deshalb dafür sorgen, dass im Bundestag über einen nationalen Ausstieg debattiert wird.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

2 Tagen zuvor

Katrin Göring-Eckardt hat Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktions Beitrag geteilt.

Am 10. Dezember 1948 wurde die Allgemeine Erklärung der #Menschenrechte von der Generalversammlung der Vereinten Nationen beschlossen und verkündet. In 30 Artikeln enthält sie die grundlegenden Rechte, die allen Menschen unabhängig von Rasse, Hautfarbe, Geschlecht, Sprache, Religion, politischer m Überzeugung, nationaler oder sozialer Herkunft, Vermögen, Geburt oder Stand zustehen sollten.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. (Artikel 1 der Allgemeinen Erklärung der #Menschenrechte) #TagderMenschenRechte #HumanRightsDay #EinstehenFürMenschenrechte

4 Tagen zuvor

Am 10. Dezember 1948 wurde die Allgemeine Erklärung der #Menschenrechte von der Generalversammlung der Vereinten Nationen beschlossen und verkündet. In 30 Artikeln enthält sie die grundlegenden Rechte, die allen Menschen unabhängig von Rasse, Hautfarbe, Geschlecht, Sprache, Religion, politischer m Überzeugung, nationaler oder sozialer Herkunft, Vermögen, Geburt oder Stand zustehen sollten.